1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was seht ihr gerade?

Dieses Thema im Forum "Filme" wurde erstellt von Windreiter, 17. März 2011.

  1. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    19.250
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    Werbung:


    Eine deutsche Krimi-Komödie? (75-85%) :morgen:


    Der Mann, der alles kann (DE 2012)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Mann,_der_alles_kann
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2020
  2. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    3.992
    :D Ich weiß, du möchtest unbedingt liebevoll und fürsorglich helfen. Doch "deutsch" leider nur vor dem Jahre 1989.:D
     
    hylozoik gefällt das.
  3. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    19.250
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    Spionagegeschichte aus den 60ern mit Gerd Baltus ... :cool: :morgen:


    Die fünfte Kolonne (Fernsehserie) - Der Fall Schurzheim (DE 1967)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Die_fünfte_Kolonne_(Fernsehserie)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2020
    Wortjan Sinner gefällt das.
  4. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    3.992
    Schwarzweiß ist zwar nicht so mein Ding, doch ab Minute 35 sagt mir der Inhalt, dass ich durchaus geneigt bin, anschauen zu wollen. Ja, das kann ich mir geben. (Dank Hans Albers, Heinz Rühmann, Margaret Rutherford, Fernandel, Oliver Hardy, Stan Laurel, Gregory Peck, James Stewart und Basil Rathbone bin ich bereit über meinen Schatten zu springen und Schwarzweiß in Zeiten der Farbe zu akzeptieren)

    Götz George zeigte mir in Worten 1998, weshalb ich deutsche Filme nach 1989 nicht sehen mag. Er selbst war ein Arschloch, ich mochte ihn nie, doch an diesem Schicksalstag lernte ich seine Ehrlichkeit kennen. Ich sah diese Sendung live. Ich war dabei als er das, was ich empfand, hinaus posaunte. Ich hockte vor dem TV Apparat und starrte mit offenem Mund auf seine Lippen.

    Ich werde es nie vergessen.
     
  5. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    19.250
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    Warum? Was genau? :dontknow:
     
  6. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    3.992
    Werbung:




    Ab Minute 4
     
  7. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    19.250
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    Hm, mit den Kunstfiguren Gottschalk & George lässt sich zwar Unterhaltung machen (Meinung schüren) ,
    aber als ''Menschen'' (waren) sind sie mir zu rätselhaft. Ich mag Filme die das Herz heben, traurige sind daher nur selten dabei. :regen:


    Ein trauriger Nazi-Film - gut gespielt - mit Götz Gerorge (und Hund !) ... :blume1:


    Mensch und Bestie (Alternativtitel: Die Flucht) (deutsch-jugoslawischer Spielfilm von 1963)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Mensch_und_Bestie

     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2020
  8. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    19.250
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    Deutsche Game-Shows ...

    Schlag den Besten
    https://www.prosieben.at/tv/schlag-den-besten/playlists/ganze-folgen-von-schlag-den-besten
    Schlag den Star
    https://www.prosieben.at/tv/schlag-den-star
     
  9. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    19.250
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    DDR Zeiten Spieldoku ... :saugen: :morgen:


    Abgehauen (Dokumentarischer Spielfilm 1998)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Abgehauen
     
  10. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    3.992
    Nicht, was sie "sind", sondern was er ab Minute 4 sagt. Wenn jemand, den ich absolut nicht leiden kann, etwas sagt, dass ich seit fast 10 Jahren denke und empfinde, statt jemand, der mir sympathisch ist, dann bleibt mir nunmal für ne gewisse Zeit der Mund offen stehen. (Da geht es nicht um "Meinung schüren" sondern um Offenlegung vom Istzustand)
     
    hylozoik gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden