1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ätschegäbele - ausgelacht!

Dieses Thema im Forum "Sprache" wurde erstellt von Munro, 4. Januar 2020.

  1. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.605
    Werbung:


    Bei uns: "Äggsel, äggsel, uus-g'lacht!"
     
  2. denk-mal

    denk-mal Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Schwarzwald
    i üsäre Umgangssproch seid mo au „uus-g'lacht!"

    Aber im Zämehang mit Gigs, Gägs, Gäbele, ischs „ausgelacht!`“

    Villicht hät mer welle bsunders gschid dähär schwätzä? :dontknow:
     
  3. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.605
    Die hänn villicht g'mäint, wenn's gedruggdd wird, muéß-es hald hochditsch sinn! :D
     
  4. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    29.884
    Bei uns heißt dies"Ätschi Bätschi"
     
  5. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.605
    "Ätschi Bätschi" kenne ich auch! :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden